97. Fairtrade School ausgezeichnet

Das Gymnasium am Bildungszentrum Weissacher Tal wurde am Freitag auf der Messe Fair Handeln als Fairtrade School ausgezeichnet. Suzan Bacher vom baden-württembergischen Kultusministerium nahm die Auszeichnung vor.

Philipp Keil, der Geschäftsführende Vorstand der Stiftung Entwicklungs-Zusammenarbeit Baden-Württemberg (SEZ) verwies in seiner Laudatio auf das denkwürdige Datum. „Vor fast genau fünf Jahren, am 11. April 2014, wurde genau an dieser Stelle durch den damaligen Kultusminister Stoch der Startschuss für die Fairtrade-Schools-Kampagne in Baden-Württemberg gegeben und seitdem wurden nun fast 100 Schulen im Ländle ausgezeichnet. Wir freuen uns besonders, dass auch die jetzige Kultusministerin Frau Dr. Susanne Eisenmann die Kampagne als Schirmherrin unterstützt.“

Das Gymnasium am Bildungszentrum Weissacher ist die 97. Fairtrade School in Baden-Württemberg.

Veranstaltungskalender

Neuigkeiten

Presse

Newsletter

Über uns

Team

Stellenangebote

Stiftungsauftrag

Geschichte

Stiftungsrat

Kuratorium

Förderkreis

Themen

Globale Kommune

Afrika Forum #Changing the Narrative

Partnerschaftszentrum

Welt:Bürger gefragt!

Projektförderung

Wirtschaft

Projekte

Bwirkt!

Mindchangers

BW-Burundi Partnerschaft

Fair Handeln

Future Fashion

Schule und Globales Lernen

Sich vernetzen

Geförderte Projekte

Weltladenverzeichnis Baden-Württemberg

Vernetzungskarte für Baden-Württemberg

Mediathek

Foto- und Videogalerie

Ausstellungsverleih

Publikationen der SEZ

Spenden

SEZletter

Mit dem Newsletter der SEZ informieren wir Sie 4 Mal im Jahr über Neuigkeiten aus der Stiftung, der Projektförderung und den Partnerschaften.